Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


Überblick über alle Berichte nach Thema sortiert - 51th ASH Annual Meeting 2009

Akute myeloische Leukämie

FLT3-ITD-Mutant/Wildtyp-Ratio beeinflusst Ansprechen auf FLT3-TKI
Die FLT3-Mutant/Wildtyp-Ratio und der klinische Status sind prädiktiv für das Ansprechen von FLT3-Inhibtoren bei der AML
Abstract 1716  |  Mark Levis |  Bericht vom: 28.12.2009,  von: S. Kayser, R.F. Schlenk |  mehr...
 
Prognost. Bedeutung von TET2-Mutationen bei de novo AML
Assoziation von TET2-Veränderungen mit NPM1-Mutationen und prognostische Bedeutung bei de novo AML
Abstract 163  |  Olivier Nibourel |  Bericht vom: 18.12.2009,  von: S. Kayser, R.F. Schlenk |  mehr...
 
Negative Prognose von IDH1-Mutationen bei der AML
IDH1-Mutationen finden sich in 9,3% bei der AML und sind mit einem Karyotyp der intermediären Risikogruppe sowie einer negativen Prognose assoziiert: eine Studie mit 999 Patienten
Abstract LBA 3  |  Susanne Schnittger |  Bericht vom: 18.12.2009,  von: S. Kayser, R.F. Schlenk |  mehr...
 
Akute Promyelozytenleukämie in Ländern der sog. "3. Welt"
Verbesserung der Ergebnisse in der Therapie der akuten Promyelozytenleukämie (APL) in Ländern der sogenannten "dritten Welt" - Bericht des internationalen APL-Konsortiums
Abstract 6  |  Eduardo M. Rego |  Bericht vom: 10.12.2009,  von: U. Platzbecker |  mehr...
 
1st-line ATO bei akuter Promyelozytenleukämie
Langzeitergebnisse einer alleinigen Arsentrioxidtherapie (ATO) bei Patienten mit neu-diagnostizierter akuter Promyelozytenleukämie (APL)
Abstract 846  |  Vikram Mathews |  Bericht vom: 09.12.2009,  von: U. Platzbecker |  mehr...
 

Anämien, Erythropoese stimulierende Faktoren

Ansprechen auf Darbepoetin alfa in Korrelation zum Eisenstatus
Eine prospektive Beobachtungsstudie zum Einfluss des Eisenstatus auf das Ansprechen auf Darbepoetin alfa bei Patienten mit chemotherapieinduzierter Anämie
Abstract 2007  |  Yves Beguin Sr. |  Bericht vom: 28.12.2009,  von: H. Link |  mehr...
 
Darbepoetin alfa bei diffus-großzell. B-NHL (GELA)
Wirksamkeit und Sicherheit der Prophylaxe mit Darbepoetin alfa bei Patienten mit diffus-großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL), behandelt mit Immun-Chemotherapie. Ergebnisse der Interim-Analyse der LNH03-GELA-Studie
Abstract 1701  |  Richard Delarue |  Bericht vom: 28.12.2009,  von: H. Link |  mehr...
 

Aplastische Anämie und PNH

G-CSF zur Therapie der aplastischen Anämie
Die Verwendung von Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (G-CSF) bei Patienten mit schwerer aplastischer Anämie, die mit Anti-Thymozytenglobulin (ATG) und Cyclosprorin (CsA) behandelt werden, steigert die Neutrophilenzahlen und reduziert die Infektionsraten und Krankenhaustage, steigert aber nicht das Langzeitüberleben: Ergebnisse einer prospektiven, randomisierten klinischen Studie der Europäischen Gesellschaft für Knochenmark- und Blutstammzelltransplantation (EBMT)
Abstract 496  |  André Tichelli |  Bericht vom: 31.12.2009,  von: J. Schubert |  mehr...
 
TT30 zur Inhibition der Hämolyse bei PNH
TT30, ein neuer Regulator der alternativen Komplementkaskade, inhibiert die Hämolyse der Erythrozyten von Patienten mit paroxysmaler nächtlicher Hämoglobinurie (PNH) und verhindert C3-Bindung und die weitere Komplement-Aktivierung auf der Oberfläche in einem In-vitro-Modell
Abstract 158  |  Antonio M. Risitano |  Bericht vom: 31.12.2009,  von: J. Schubert |  mehr...
 

Chronische lymphatische Leukämie

FC-R vs. FC in der Erstlinientherapie der CLL (Update der CLL8-Studie)
Verbesserung des Gesamtüberlebens durch Erstlinienbehandlung der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) mit Fludarabin, Cyclophosphamid und Rituximab (FC-R): Ergebnisse einer randomisierten Phase-III-Studie der Deutschen CLL-Studiengruppe (DCLLSG) und weiterer internationaler Studienzentren
Abstract 535  *Highlight* |  Michael Hallek |  Bericht vom: 25.01.2010,  von: J. Dürig |  mehr...
 
Rituximab + Bendamustin in der Primärtherapie der CLL
Bendamustin plus Rituximab (B-R) in der Erstlinientherapie der fortgeschrittenen CLL: Ergebnisse einer multizentrischen Phase-II-Studie der Deutschen CLL-Studiengruppe (DCLLSG)
Abstract 205  |  Kirsten Fischer |  Bericht vom: 25.01.2010,  von: J. Dürig |  mehr...
 

Chronische myeloische Leukämie

Remissionen unter Imatinib + PEG-IFN-2a bei CML 1st-line in chron. Phase (SPIRIT)
Signifikant höhere Raten kompletter molekularer sowie molekularer Remissionen mit pegyliertem Interferon-2a in Kombination mit Imatinib in der Behandlung der neu diagnostizierten CML in chronischer Phase: Bestätigung der Ergebnisse nach 18 Monaten des ersten Abschnitts der SPIRIT-Phase-III Studie der französischen CML-Studiengruppe (FI LMC)
Abstract 340  |  François Guilhot |  Bericht vom: 05.01.2010,  von: G. Held |  mehr...
 
Nilotinib vs. Imatinib 1st-line bei CML in chron. Phase
Nilotinib hat eine höhere Wirksamkeit in Vergleich zu Imatinib bei Patienten mit neu diagnostizierter CML in chronischer Phase: Ergebnisse der internationalen, randomisierten Phase-III-ENESTnd-Studie
Abstract LBA 1  |  Giuseppe Saglio |  Bericht vom: 31.12.2009,  von: G. Held |  mehr...
 

Multiples Myelom

M. Engelhardt, Post-ASH Freiburg
7. Post-ASH Symposium Freiburg - Multiples Myelom
Post-ASH, Freiburg  |  Bericht vom: 22.01.2010,  von: M. Engelhardt |  mehr...
 
VMP vs. VTP als Induktion und VT vs. VP als Erhaltung beim Multiplen Myelom
Prospektive multizentrische Studie über Bortezomib/Melphalan/Prednison (VMP) versus Bortezomib/Thalidomid/Prednison (VTP) als Induktionstherapie und Bortezomib/Thalidomid (VT) versus Bortezomib/Prednison (VP) als Erhaltungstherapie bei bisher unbehandelten Patienten mit Multiplem Myelom und Alter über 65 Jahre
Abstract 3  |  Maria-Victoria Mateos |  Bericht vom: 13.12.2009,  von: F. Hartmann |  mehr...
 

Myelodysplastische Syndrome

Diagnost. Bedeutung der Immunphänotypisierung für MDS
Klinische Bedeutung der Immunphänotypisierung für die Diagnostik des MDS, dargestellt an 1013 Fällen mit Verdacht auf MDS
Abstract 595  |  Wolfgang Kern |  Bericht vom: 15.12.2009,  von: W.-K. Hofmann |  mehr...
 
Leukämiehäufigkeit und Überleben beim MDS 5q-
Überleben, prognostische Faktoren und Häufigkeit der Leukämieentwicklung bei 303 unbehandelten Patienten mit MDS und Veränderung an Chromosom 5
Abstract 945  *Highlight* |  Ulrich Germing |  Bericht vom: 11.12.2009,  von: W.-K. Hofmann |  mehr...
 
Lenalidomid 5 vs. 10 mg bei MDS 5q-
Ergebnisse der randomisierten Phase-III-Studie (MDS004) mit Lenalidomid 5 mg bzw. 10 mg bei Patienten mit MDS und 5q- Abnormalität
Abstract 944  |  Pierre Fenaux |  Bericht vom: 11.12.2009,  von: W.-K. Hofmann |  mehr...
 
Allo-PBSZT vs. supportive Behandlung beim Hochrisiko-MDS
Vergleich allogene PBSZT versus supportive Behandlung bei älteren Patienten (>/= 60 Jahre) mit Hochrisiko-MDS
Abstract 596  |  Uwe Platzbecker |  Bericht vom: 11.12.2009,  von: W.-K. Hofmann |  mehr...
 

Myeloproliferative Neoplasien (außer CML)

Dauerhaftes Ansprechen auf JAK-1/2-Inhibitor INCB018424 bei Myelofibrose
Langzeitbeobachtung und optimierte Dosis des JAK-2-Inhibitors INCB018424 in der Behandlung von Patienten mit Myelofibrose: dauerhaftes klinisches, funktionelles und symptomatisches Ansprechen unter verbesserter hämatologischer Sicherheit
Abstract 756  |  Srdan Verstovsek |  Bericht vom: 31.12.2009,  von: J. Schubert |  mehr...
 

Non-Hodgkin-Lymphome (aggressive)

R-COEP beim diffus-großzell. B-Zell-NHL
R-CHOP mit Ersatz von Doxorubicin durch Etoposid (R-COEP). Exzellente Ergebnisse bei Patienten mit diffus-großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL) und Kontraindikationen gegen Anthrazyline
Abstract 408  |  Alden A. Moccia |  Bericht vom: 18.12.2009,  von: M. Witzens-Harig |  mehr...
 
R-CHOP-14 vs. R-CHOP-21 bei diffus-großzell. B-Zell-NHL
R-CHOP-14 vs. R-CHOP-21 in der Primärtherapie bei älteren Patienten mit diffus-großzelligem B-Zell-Lymphom. Interimsergebnisse der LNH03-6B-Studie der GELA
Abstract 406  |  Richard Delarue |  Bericht vom: 16.12.2009,  von: M. Witzens-Harig |  mehr...
 
R-CHOEP-14 vs. R-MegaCHOEP bei B-Zell-NHL Hochrisiko (DSHNHL)
Rituximab-CHOEP-14 vs. Rituximab-MegaCHOEP bei jungen Hochrisikopatienten mit aggressivem B-Zell-Lymphom. Ergebnisse der MegaCHOEP-Studie der DSHNHL
Abstract 404  |  Norbert Schmitz |  Bericht vom: 15.12.2009,  von: M. Witzens-Harig |  mehr...
 

Non-Hodgkin-Lymphome (follikulär + Mantelzell-L.)

Bendamustin-Rituximab vs. CHOP-R
Bendamustin plus Rituximab ist CHOP plus Rituximab als First-line-Therapie bei fortgeschrittenen follikulären, indolenten und Mantelzell-Lymphomen im Hinblick auf das progressionsfreie Überleben und die Komplettremissionsrate überlegen: finale Ergebnisse einer randomisierten Phase-III-Studie der StiL (Studiengruppe indolente Lymphome, Deutschland)
Abstract 405  *Highlight* |  Mathias J Rummel |  Bericht vom: 24.12.2009,  von: C. Buske |  mehr...
 

Stammzelltransplantation, infektiöse Komplikationen

Langzeitverlauf chron. HCV-Infektionen nach SZT und antiviraler Therapie
Langzeitbeobachtung von HCV-infizierten Patienten nach autologer oder allogener Stammzelltransplantation und Ergebnisse der antiviralen Therapie
Abstract 1141  |  Per T. Ljungman |  Bericht vom: 22.12.2009,  von: H. Hebart |  mehr...
 
Influenza-Vakzinierung vor und/oder nach auto-PBSZT beim Multiplen Myelom
Influenza-Vakzinierung bei Patienten mit Multiplem Myelom vor autologer T-Zell-Separation sowie nach Hochdosistherapie mit Melphalan und autologer Stammzelltransplantation führt zur besseren Immunrekonstitution im Vergleich zur alleinigen Impfung nach autologer Stammzelltransplantation
Abstract 797  |  Edward A. Stadtmauer |  Bericht vom: 22.12.2009,  von: H. Hebart |  mehr...
 

Thrombopenien, ITP

Mortalität nach Splenektomie
Splenektomie für Patienten mit ITP: Krankenhaus-Mortalität und Trends
Abstract 1398  |  Samantha M. Jaglowski |  Bericht vom: 18.12.2009,  von: A. Matzdorff |  mehr...
 
Eltrombopag bei ITP: Langzeit-Daten
Langzeit-Therapie der chronischen Immunthrombozytopenie mit dem oralen Wirkstoff Eltrombopag: Ergebnisse der EXTEND-Studie
Abstract 682  |  Mansoor N. Saleh |  Bericht vom: 11.12.2009,  von: A. Matzdorff |  mehr...
 
Romiplostim bei ITP: Langzeit-Daten
Langzeit-Wirksamkeit und Sicherheit von Romiplostim bei der Behandlung von Patienten mit chronischer Immunthrombozytopenie (ITP): 5-Jahres-Daten einer offenen Anschluss-Studie
Abstract 681  |  James B Bussel |  Bericht vom: 11.12.2009,  von: A. Matzdorff |  mehr...
 

Thrombose, -prophylaxe

Dabigatran zur Therapie venöser Thromboembolien
Dabigatran Etexilat vs. Warfarin zur Therapie venöser Thromboembolien (RE-COVER Studie)
Abstract 1  *Highlight* |  Sam Schulman |  Bericht vom: 11.12.2009,  von: A. Matzdorff |  mehr...
 

Transfusionsmedizin

Therapeut. vs. prophylakt. Thrombozytengabe bei AML
Erfahrungen mit allein therapeutischen Thrombozytentransfusionen bei akuter myeloischer Leukämie: vorläufige Ergebnisse einer randomisierte Multicenter-Studie nach Einschluss von 175 Patienten
Abstract 20  |  Hannes Wandt |  Bericht vom: 18.12.2009,  von: A. Matzdorff |  mehr...
 

ZNS-Lymphome, primäre

Hochdosis-MTX basierte Chemother. für ältere Pat. mit primärem ZNS-Lymphom
Behandlung älterer Patienten mit primärem ZNS-Non-Hodgkin-Lymphom mit Hochdosis-MTX basierter Chemotherapie gefolgt von Bestrahlung oder alleiniger Chemotherapie plus optionaler Bestrahlung: Evaluation der Modifikation der Behandlungsarten im Leon-Berard-Krebszentrum
Abstract 2702  |  Hervé Ghesquières |  Bericht vom: 20.01.2010,  von: H. Strik |  mehr...
 
Hochdosis-MTX, Rituximab und Temozolomid bei primären ZNS-Lymphomen
Hochdosis-MTX, Rituximab und Temozolomid (MRT) für Patienten mit primär zerebralem Lymphom (PCNSL)
Abstract 1672  |  Elizabeth R. Gerstner |  Bericht vom: 20.01.2010,  von: H. Strik |  mehr...
 
Autologe SZT bei primären ZNS-Lymphomen
Verlängertes Überleben von Patienten primärer ZNS-Lymphome in erster oder späterer Remission mit Behandlung durch autologe Stammzelltransplantation
Abstract 1222  |  Patrick B Johnston |  Bericht vom: 20.01.2010,  von: H. Strik |  mehr...
 

ZNS-Lymphome, sekundäre

ZNS-Prophylaxe mit intrathekalem liposomalen Ara-C bei Burkitt-Lymphom
Sicherheit und Effektivität von intrathekalem liposomalem Cytarabinosid zur ZNS-Prophylaxe bei erwachsenen Patienten mit Burkitt- und atypischem Burkitt-Lymphom behandelt mit R-CODOX-M/R-IVAC(Magrath)-Regime
Abstract 3716  |  Ferdinando Frigeri |  Bericht vom: 21.01.2010,  von: H. Strik |  mehr...
 
Liposomales Ara-C zur intrathek. ZNS-Prophylaxe b. diffus-großzell. B-Zell-NHL
Effektivität und Sicherheit von liposomalem Cytarabinosid als intrathekale Prophylaxe bei diffus-großzelligem B-Zell-Lymphom mit hohem Risiko einer ZNS-Beteiligung: eine multizentrische Studie an 80 spanischen Patienten
Abstract 1663  |  Adolfo de la Fuente Sr. |  Bericht vom: 21.01.2010,  von: H. Strik |  mehr...