Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


Differenzialdiagnosen des kolorektalen Karzinoms

Autor/en: H.-J. Schmoll, D. Arnold, A. Lang, U. Graeven
Letzte Änderung: 22.05.2007

Bei differenzialdiagnostischen Überlegungen zur Abklärung von abdominellen Beschwerden, veränderten Stuhlgewohnheiten und der Beimengung von Blut im Stuhl muss in erster Linie an das Kolorektalkarzinom gedacht werden. Hämorrhoidalleiden, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Divertikulose und Divertikulitis sowie das irritable Kolon müssen abgegrenzt werden.

Interdisziplinäre S3-Leitlinie 2004: Diagnostik, Therapie und Nachsorge des kolo-
rektalen Karzinoms [Mehr]
ONKODIN ASCO-Reports
ASCO-Berichte zum Kolo-
rektalen Karzinom: 2006, 2005, 2004
Sponsoren
Das ONKODIN Projekt wird gefördert durch:
mehr 
Aktuelle Berichte vom 58th
ASH Annual Meeting 2016,
San Diego, Kalifornien, USA [Mehr]
2016 ASCO Annual Meeting - aktuelle Berichte. Dieser Service wird gefördert durch:
mehr 
[Mehr]