Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


ASH-Berichte 2015 zu Anämien


Transcranielle Doppleruntersuchung (TCD) mit Transfusionen und Wechsel zu Hydroxyurea ((TWiTCH): Hydroxyurea-Therapie als eine Alternative zu Transfusionen zur primären Schlaganfall-Prävention bei Kindern mit Sichelzellanämie
Die Therapie mit Hydroxyurea ist der unbegrenzten Transfusionstherapie bei Sichelzellanämie bei der Prävention des Schlaganfalls nicht unterlegen und bietet Vorteile bei der Eisenbelastung.

Abstract 3  *Highlight*  |  Russell E. Ware, MD PhD1  |  Bericht vom: 04.01.2016, von: H. Link  |  mehr...

Phase-I-Studie mit dem Hepcidin-Antagonist LY2787106 bei Krebs-assoziierter Anämie
Der voll humanisierte monoklonale Antikörper LY2787106 neutralisiert die Anämie-verursachende Hepcidin-Wirkung und ermöglicht den transienten Anstieg von Eisen, Transferrinsättigung und Retikulozyten.

Abstract 537  |  Saroj Vadhan-Raj  |  Bericht vom: 04.01.2016, von: H. Link  |  mehr...

Eine Phase-I-Studie zur Sicherheit, Tolerabilität, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik des Hepcidin-Antagonisten PRS-080#022. Ergebnisse einer placebokontrollierten, doppelblinden Studie nach der Einmalgabe bei Gesunden

Abstract 536  |  Ulrich Moebius  |  Bericht vom: 28.12.2015, von: H. Link  |  mehr...