Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


Prognose der Eisenmangelanämie

Autor/en: H. Heimpel
Letzte Änderung: 30.01.2003

Die Prognose steht in direkter Beziehung zur Ursache des Eisenmangels. Bei behandelbaren Grundkrankheiten ist die Prognose der Eisenmangelanämie unter sachgemäßer Behandlung sehr gut. Bei mehrfachen, rasch eintretenden Rezidiven nach erfolgreicher Substitution ist an die Möglichkeit einer Selbstbeschädigung im Sinne eine Autophlebotomiesyndroms zu denken.

Aktuelle Berichte vom 58th
ASH Annual Meeting 2016,
San Diego, Kalifornien, USA [Mehr]
2016 ASCO Annual Meeting - aktuelle Berichte. Dieser Service wird gefördert durch:
mehr 
[Mehr]